MPO 2017: Youngsters Wels vs SK Kammer

Das Eröffnungsspiel der mittleren Playoff hielt was es schon im Vorfeld versprach, Spannung pur. Wie auch die vorigen Spiele der Kammer Herren gegen die Youngsters aus Wels wurde das Spiel erst in den letzten Sekunden entschieden. Doch alles der Reihe nach: 

Die Vorzeichen für das erste Spiel waren nicht allzu gut für den SKK, da die beiden Müllers, Center Alex sowie auch Coach Bayer nicht zur Verfügung standen. Die Anfangsphase gehörte auch eindeutig der Youngsters, die innerhalb von 3 Minuten auf 11:2 davonzogen. Nach diesem Sturmlauf fand der SKK aber besser ins Spiel und konnte vor allem in der Set-Offense überzeugen. Bis zum Ende des Viertels konnte man sogar noch mit 14:20 in Führung gehen.

Der zweite Abschnitt stand ganz im Zeichen der Auswärtsmannschaft. Geschickt wurde vor allem über Center Reini gespielt welcher unter dem Korb nicht gestoppt werden konnte. Allein im 2. Viertel erzielte er 12 Punkte. Die Youngsters hingegen fanden keinen offensiven Rhythmus und mussten mit einem 27:41 Rückstand in die Halbzeitpause gehen.

Auch im dritten Viertel blieb die erwartete Aufholjagd aus und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Youngsters konnten vor allem von der Freiwurflinie punkten (9 von 14 verwertet), Kammer spielte weiter über Inside. Viertelstand: 44:62

 Doch dann begann das unglaubliche letzte Viertel. Kammer ging mit +20 in die letzten 8 Minuten und hoffte auf einen gemütlichen Spielausklang. Nach einem 14:0 Run der Youngsters war diese Hoffnung aber schnell verflogen. Da man auch von der Freiwurflinie Nerven zeigte (1 von 6 in dieser Phase) und Neustadt weiter scorte ging man mit einer +1 Führung in die letzte Minute.

Kammer in Ballbesitz, der Ball wandert zu Topscorer Reini der aus der Mitteldistanz diesmal nicht verwerten konnte, jedoch war Jasmin zur Stelle und sicherte sich den offensiv Rebound.  Pass zu Martin, wird nach einigen weiteren Sekunden gefoult.

Martin verwertet den ersten Freiwurf (+2 Kammer, noch ca. 20 Sekunden auf der Spieluhr). Den zweiten Freiwurf konnte er nicht verwerten, Kampf um den Rebound und Referees pfeift auf Jump-Ball (Pfeil zu Gunsten Youngsters). Die Heimmannschaft hätte bei dieser Aktion jedoch lieber einen Foul-Pfiff gesehen, was sie den Referees auch deutlich klarmachten. Daraus resultierten 4 technische Fouls und neben Freiwürfen für Kammer auch Ballbesitz. Alle vier Bonuswürfe konnte Reini verwerten. Nach dem Einwurf wieder ein schnelles Foul, diesmal verwertet Reini einen der beiden Würfe. Da der letzte Angriff der Welser keinen Korberfolg mehr einbrachte gelang Kammer schlussendlich doch noch ein knapper Sieg. Endstand: 69:76

Gratulation an die Mannschaft und wir sind schon gespannt wie sich die oberen Playoffs entwickeln.

Scorer Kammer: Reini 33 Punkte, Martin 13 Punkte, Jasmin 11 Punkte, David 7 Punkte, Klemens 6 Punkte, Billy & Mirza 3 Punkte, Scharti

 #5

Ballspielgruppe & Eltern-Kind-Turnen

Liebe Eltern! Liebe Kinder!

Wenn ihr Kind gerne mit dem Ball spielt oder sich einfach bewegen möchte, bietet der SK-Kammer Sektion Basketball ab September eine Ballspielgruppe (BSG) für 4,5/5 bis ca. 7 jährige Kinder an. Parallel dazu gibt es eine Eltern-Kinder-Gruppe (EKit) für Kinder zwischen 20 Monaten und 4 Jahren. Schwerpunkt der Bewegungseinheiten ist es auf spielerische Weise den Umgang mit Bällen zu schulen und den Kindern Lust an der Bewegung zu vermitteln. Ab 6/7 Jahren kann ihr Kind dann direkt zum Basketballtraining wechseln.

Weiterlesen...

Trainingslager Nachwuchs 2017

Liebe/r Spieler/in! Liebe Eltern!

Auch dieses Jahr findet wieder unser traditionelles Basketballtrainingslager in der vorletzten Ferienwoche statt. Egal ob du Neuanfänger/in, Wiedereinsteiger/in oder Routinier bist – wir freuen uns auf dein Kommen. Das heurige Trainingslager findet in der VS Schörfling statt von...

Weiterlesen...